FAQ

Kids Academy

Wird mein Kind aggressiv, wenn es Kampfsport betreibt?

Respekt und Disziplin

Das Training in der Sparta Academy vermittelt Sozialkompetenzen und wichtige Grundwerte wie Respekt, Anstand, Disziplin und Fairplay. Das regelmässige Training stärkt nachhaltig das Selbstvertrauen und trägt positiv zur Entwicklung des Kindes bei. Gewaltprävention ist ein zentraler Bestandteil des Trainings, Kickboxen- und Judo-Techniken dürfen ausschliesslich zur Selbstverteidigung oder im sportlichen Wettkampf angewendet werden. Unsere Werte übertragen die Kinder auch auf den Alltag und lernen mit ihrem Bewegungsdrang umzugehen.

Mein Kind ist nicht sonderlich sportlich, was nun?

Übung macht den Meister

Das regelmässige Training stärkt die Ausdauer, Kraft und Kondition. Wir trainieren spielerisch und tasten uns langsam an die Techniken heran. Mit der Zeit sind positive Veränderungen zu erkennen und im Kampfsport kann man meistens gut sein eigenes Tempo bestimmen.

 

Im Kampfsport wird das Selbstvertrauen JEDES Kindes gestärkt, die Trainer gehen individuell auf die Bedürfnisse der Kinder ein und in jedem Training erzielt man Erfolgserlebnisse. Bei der Kids Show Prüfung werden die Kinder einmal im Jahr eine Prüfung absolvieren und bis jetzt haben immer Alle mit Bravour bestanden und eine Medaille und ein Diplom erhalten.

Besteht für mein Kind das Risiko Kopfschläge zu erleiden im Training?

Konzentration

Nein, wir trainieren keine Kopfschläge.

Das Training beginnt jeweils mit einer Aufwärmphase(Dehn-, Kraft-, Ausdauer- und Koordinationsübungen). Anschliessend wird sehr kontrolliert an der Technik gearbeitet, , es wird in die Luft geboxt und gekickt (Schattenboxen), gegen Boxsäcke oder in Pratzen, welche von einem Trainingspartner gehalten werden. Pratzen sind wie «Kissen», welche man sich um die Hand oder um den Arm binden kann. Konzentration ist dabei sehr wichtig, da man kontrolliert, gezielt und schön locker arbeiten muss. Der Spass darf im Training nicht zu kurz kommen, mit einem Spiel wird das Training jeweils abgerundet.

Mein Kind betreibt bereits einen Mannschaftssport und kann nur einmal pro Woche trainieren

Bei der Sparta Kids Academy meldet man sich verbindlich für die Trainings an, die man besuchenmöchte. Dadurch wird die Qualität des Trainings gewährleistet. Wenn man nur einmal pro Woche ins Training kommen kann, bezahlt man dadurch auch weniger Mitgliederbeitrag.

Beim Kampfsport geht es um die eigene Entwicklung und nicht um den Sieg einer gesamten Mannschaft.

Welches Training kann mein Kind besuchen?

Im Kickboxen haben wir 3 Kinder- und Jugendgruppen mit folgenden Einteilungen:

  • Löwengruppe (4-7 Jahre)
  • Ninja Gruppe (8-12 Jahre)
  • U-18 Kickboxen (13-17 Jahre)
  • Kids Judo (4-12 Jahre)

Beim Buchungstool für die Probetrainings sieht man, an welchen Kurstagen noch Plätze frei sind. Klicke hier.

In Adliswil finden auf unseren zwei Trainingsflächen die Kinderkurse jeweils parallel statt. Am Samstag bieten wir ein Training für die Löwen und Ninjas an und auf der anderen Trainingsfläche trainieren die Eltern mit einem separaten Coach.

Welche Ausrüstung braucht man im Training?

Aus hygienischen Gründen ist es wichtig, dass jeder seine eigene Ausrüstung mitbringt, sobald man sich für einen Kurs anmeldet hat. Gerne beraten wir Euch vor Ort beim Training. In unserem Sparta Webshop findet Ihr auch alles, was man benötigt: Klicke hier.

  • Kids Judo: Judo Gi
  • Kids Löwen: Boxhandschuhe
  • Kids Ninjas: Boxhandschuhe, Schienbeinschoner
  • U-18 Kickboxen: Boxhandschuhe, Schienbeinschoner, Zahnschutz und ab Stufe Light Contact Sparring ist ein Helm obligatorisch.

Kann mein Kind an Wettkämpfen teilnehmen?

Die Sparta Academy ist Mitglied beim Schweizerischen Kickboxverband WAKO.

Wir nehmen mit unserem Nachwuchs regelmässig an nationalen und auch internationalen Turnieren teil, bei Interesse kann man mit dem Trainer direkt Kontakt aufnehmen. Im Alter von 8 bis 16 Jahren ist es möglich, an Leichtkontakt-Kickbox-Turnieren teilzunehmen. Leichtkontakt-Kickboxen ist neu eine Olympische Sportart und wird von Jugend & Sport Schweiz gefördert.

QA für Kids und Erwachsene

Wann ist ein Probetraining möglich?

Ein Probetraining kann man jederzeit in den regulären Trainings absolvieren. Mit unserem Buchungstool kann man direkt online einen Termin vereinbaren. Klicke hier.

Was brauche ich für ein Probetraining?

Bequeme Sportkleider, eine Trinkflasche und ein Handtuch einpacken, auf den Matten trainieren wir barfuss. Boxhandschuhe und Schienbeinschoner können von uns ausgeliehen werden für die Probetrainings. Duschen sind ebenfalls vorhanden.

Wie kann ich Mitglied werden?

Für die Kinderkurse kann man vor Ort das Anmeldeformular abgeben oder via Mail zusenden.

Das Anmeldeformular für die Kids Kurse bekommt man direkt im Training. Es besteht auch die Möglichkeit, das Formular online in der Unterkategorie der Kids Kurse runterzuladen und via Mail zu senden.

Bezahlen kann man mit Bargeld oder via Rechnung, welche per E-Mail zugesendet wird.

 

Erwachsenehaben die Möglichkeit, online im Webshop einen Mitgliedervertrag abzuschliessen. Klicke hier.

 

Alternativ kann man vor Ort ein Anmeldeformular ausfüllen und wir versenden via E-Mail eine Rechnung.

Muss man Deutsch sprechen, um am Training teilzunehmen?

Jeder ist willkommen, die Sprache wird kein Hindernis sein, unsere Trainer sprechen Englisch und beherrschen auch andere Sprachen. Im Kampfsport kann man alle Techniken gut visuell zeigen und unsere Mitglieder helfen gerne und erklären etwas, falls nötig.

 

In Adliswil haben wir einige Mitglieder in Gruppen und im Privattraining, die nur Englisch sprechen und sie fühlen sich sehr wohl.

Sparta Academy

Braucht man Vorkenntnisse oder muss man besonders fit sein, um mit dem Training zu starten?

Es sind keine Vorkenntnisse oder Grundfitness nötig, jeder ist herzlich willkommen.

Die Sparta Academy ist eine grosse Familie und wir trainieren immer mit viel Spass und Leidenschaft. Gemeinsam mit der Sparta Academy erreichst du deine persönlichen Ziele!

Wird man im Training verletzt?

Das Training beginnt jeweils mit einerm Aufwärmphaseen (Dehn-, Kraft-, Ausdauer- und Koordinationsübungen). Anschliessend wird sehr kontrolliert an der Technik gearbeitet, alles sehr kontrolliert, es wird in die Luft geboxt und gekickt (Schattenboxen), gegen Boxsäcke oder in Pratzen, welche von einem Trainingspartner gehalten werden.Die Verletzungsgefahr ist gering und Sparring (lockeres Kämpfen) ist nur für Fortgeschrittene erlaubt und immer freiwillig, alternativ kann man für die 5-10 Minuten am Sandsack trainieren.

Welche Ausrüstung braucht man im Training?

Aus hygienischen Gründen ist es wichtig, dass jeder seine eigene Ausrüstung hat. Gerne beraten wir dich vor Ort bei deinem nächsten Training und im Sparta Webshop findest du auch alle Produkte. Klicke hier

 

Fit-Boxen: Boxhandschuhe 10-16oz

Boxen klassisch: Boxhandschuhe 12-16oz, Zahnschutz

Lady Kickboxen: Boxhandschuhe 12-14oz, Schienbeinschoner, Zahnschutz

Thai-Kickboxen: Boxhandschuhe 14-16oz, Schienbeinschoner, Zahnschutz

MMA: Boxhandschuhe 14-16oz, MMA-Trainingshandschuhe, Schienbeinschoner, Zahnschutz

 

Bandagen für die Stabilisation der Handgelenke und ein Tiefschutz sind zu empfehlen.

 

Bei Sparring im Training oder bei Sparringstreffen:

Bis 75KG 14oz Handschuhe, ab 75KG 16oz Handschuhe, Schienbeinschoner, Zahnschutz. Zu empfehlen ist ebenfalls ein Tiefschutz und ein Helm.

Wie oft und an welchen Kursen kann ich teilnehmen?

Du kannst dich für einen Kurs entscheiden und alle Trainings von diesem Kurs an beiden Standorten besuchen (Adliswil und Rudolfstetten). Mit dem Combi-Abo kannst du alle Kurse an beiden Standorten besuchen.

Kann ich an Wettkämpfen teilnehmen?

Unsere erfahrenen Trainer fördern dich individuell und mit dem Sparta Competition Team kannst du Wettkämpfe im Thai-Kickboxen, K1, Boxen, MMA, BJJ und Judo bestreiten. Die regelmässige Teilnahme am Training ist dabei Voraussetzung.

Trainieren auch Frauen in den Kursen? (ausser Lady Kickboxen)

In fast jedem Training sind jeweils ein paar Ladies dabei, es herrscht immer eine gute und angenehme Stimmung. Mit dem Lady Kickboxen-Abo kann man nur am Lady Kickboxen teilnehmen, mit dem Combi-Abo können alle Erwachsenenkurse besucht werden.

Hast du noch fragen?

In der Regel beantworten wir deine Anfrage innert 24 Stunden.

Sollten wir uns nicht gemeldet haben, hat die Technik versagt. Melde dich in diesem Falle nochmals.

WIR EMPFEHLEN DIR

BESUCHE 2 UNSERER TRAININGS

So findest du heraus, ob du ein Spartaner oder eine Spartanerin bist!

Sparta academy

Unsere Kurse

0